Rückbildungsübungen nach Geburt

ab wann ein Rückbildungskurs sinnvoll ist
natalie
natalie
Hallo liebe Leser, ich möchte allen Frauen, die gerade entbunden haben oder kurz vor der Geburt stehen verschiedene Möglichkeiten eines Beckenbodentrainings nach der Geburt vorstellen. Ich habe sie als 3-fache Mutter selbst getestet.
Ich hoffe, dass euch meine Tipps helfen.
Natalie

Rückbildungsgymnastik

Ihr habt gerade entbunden und möchtet euren Körper wieder auf den Stand vor der Schwangerschaft bringen? Der Bauch soll wieder flach werden? Ich gebe euch Tipps, wie es funktioniert.

Was versteht man unter „Rückbildung“?

1. Rückbildung – Gebärmutter

Die Gebärmutter, lat. Uterus, ist ein Teil der weiblichen Geschlechtsorgane, in dem der Embryo heranwächst. Die Gebärmutter ist außerdem an der Austreibung des Kindes unter der Geburt beteiligt. Sie ist nichts anderes als ein Muskel, der sich bei den Wehen zusammenzieht. Am Anfang einer Schwangerschaft ist die Gebärmutter klein und wiegt etwa 70 Gramm. Am Ende einer  Schwangerschaft wiegt sie bereits 500 Gramm und hat sich bis unter die Rippenbögen ausgedehnt.

Rueckbildungsuebungen nach der Geburt
die Gebärmutter dehnt sich während der Schwangerschaft aus

Ab wann Rückbildung sinnvoll ist, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Das Baby ist mit einem Kaiserschnitt zur Welt gekommen
  • Eine Rektusdiastase ist diagnostiziert worden
  • Es handelt sich um eine Erst-/Mehrfachgeburt

Rückbildungskurs      Ab wann kann ich damit beginnen?

Wenn aus Sicht des behandelnden Arztes keine Bedenken geäußert worden sind, kannst du schon im Wochenbett anfangen, leichte Übungen zu machen. Eine Physiotherapeutin kann dir die ersten Rückbildungsübungen nach der Geburt zeigen. Immerhin ist dein Beckenboden in den letzten Wochen und Monaten vor der Geburt stark belastet worden durch die ständige Größen-, und Gewichtszunahme deines Kindes. Nach der Geburt muss sich die Gebärmutter wieder zusammenziehen bzw. rückbilden. Im Prinzip geschieht das von alleine und dauert etwa 6-8 Wochen. Diese Zeit nennen die Gynäkologen das „Wochenbett“. Der Hormonspiegel muss sich ebenfalls wieder rückbilden bzw. sich normalisieren. Das kannst du unterstützen mit dem Stillen deines Babys oder/und mit einer Rückbildungsgymnastik.

Folgende Trainings-Utensilien sind hilfreich:

Wenn du zu Hause deinen Beckenboden trainieren willst, benötigst du nur sehr wenige Hilfsmittel, wie z.B. einen Gymnastikball. Mit ihm lassen sich viele Übungen durchführen. Nadine Beermann, die einen Rückbildungskurs Online anbietet, benutzt ihn sehr häufig in ihren Videos.

Ein weiteres Hilfsmittel zum Trainieren ist eine Iso-oder Yoga-Matte.

2. Rückbildung – Rektusdiastase

Für den Fall, dass du eine Rektusdiastase hast, musst du erst mit einer geeigneten Rückbildungsgymnastik für eine Rektusdiastase beginnen. Ich habe in einem weiteren Artikel ausführlich darüber berichtet. Siehe dir das Kapitel „Rektusdiastase Übungen“ an.

3. Rückbildung – Bauchmuskeln

Als ich nach der Entbindung meinen Bauch gesehen habe, war ich geschockt. Er war runzelig, schwabbelig und voller Schwangerschaftsstreifen. Nie wieder würde ich einen Bikini tragen können! Zum Glück hat mir meine behandelnde Hebamme eine gute Salbe gegen die hässlichen Schwangerschaftsstreifen nennen können. Ich habe sie über mehrere Wochen lang benutzt und bin mit dem Resultat sehr zufrieden. Die Haut bekam dadurch Feuchtigkeit und Fett, was sie wieder elastischer machte. So habe ich mich von Woche zu Woche wohler gefühlt.

Nach dem ersten Schock beschloss ich, so schnell wie möglich einen Rückbildungskurs zu belegen. In der nächst größeren Stadt wurde ein 10-wöchiger Kurs „Rückbildungskurs mit Baby“ angeboten. Fast jede Krankenkasse übernimmt die Kosten für 10 Stunden. Du musst dich nur früh genug anmelden.

Unter Anleitung einer ausgebildeten Hebamme habe ich mit meinem Baby 1 mal/Woche die Rückbildungsübungen nach der Geburt absolviert. Der Vorteil für mich war, dass ich erstens die Übungen fachgerecht ausführen konnte, da die Therapeutin helfend und unterstützend zur Seite stand. Und zweitens hatte auch mein Baby Spaß am Turnen.

Natürlich verlief nicht jede Stunde optimal, denn hin und wieder gab es entweder großes Geschrei von hungrigen Babys oder es tat einem der Rücken oder der Unterleib weh, sodass die Rückbildungsübungen nach der Geburt zur Tortur wurde.

Rückbildungskurs Online
Rückbildungsübungen nach der Geburt

3 Jahre später wurde ich erneut schwanger. Nach der Entbindung habe ich schnell gemerkt, dass es mit zwei Kindern nicht so einfach ist, wöchentlich einen Rückbildungskurs zu absolvieren, zumal das erste Kind bereits in die Kita ging.

Eine tolle Alternative zum Rückbildungskurs : der „Rückbildungskurs Online“, von Nadine Beermann

Also habe ich mich nach alternativen Möglichkeiten umgeschaut. Den ausführlichen Bericht dazu könnt ihr auf meiner Startseite „Beckenbodentraining nach Geburt“ lesen. Dort habe ich für euch meine Erfahrungen mit einem Rückbildungskurs Online von Nadine Beermann aufgeschrieben und ihn verglichen mit normalen Rückbildungskursen.

hier gehts zum Rückbildungskurs Online

 

Aber lest selber.

Natalie

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar