Meine Erfahrungen mit Beckenbodentraining nach der Geburt

Rückbildungskurs Online

 

natalie
natalie
Hallo liebe Leser, ich möchte allen Frauen, die gerade entbunden haben oder kurz vor der Geburt stehen verschiedene Möglichkeiten eines Beckenbodentrainings nach der Geburt vorstellen. Ich habe sie als 3-fache Mutter selbst getestet.
Ich hoffe, dass euch meine Tipps helfen.
Natalie

Hallo, ich bin Natalie, Mutter von drei Kindern.

In meinem Artikel gebe ich meine Erfahrungen mit einem „Rückbildungskurs Online“von Nadine Beermann an dich weiter und nehme diesen für dich unter die Lupe.

Warum schreibe ich hier von meinen Erfahrungen? Nun, ich möchte dich bereits vor der Entbindung ausführlich informieren, ob du zu Hause oder in einer Gruppe ein Beckenbodentraining machen sollst oder vielleicht doch lieber in ein Fitnessstudio gehst. Denn nach der Geburt hast du sicherlich andere Dinge im Kopf, als dich um die Anmeldung zu irgendeinem Kurs zu informieren und zu kümmern.

Es gibt zwei verschiedene Kurse, die ich für dich verglichen habe.

1. Rückbildungskurs in einer Praxis

Dies ist ein Kurs, den du in einer Gruppe von Gleichgesinnten mit einer Physiotherapeutin einmal pro Woche machst, entweder in einer Praxis oder in einer Klinik.

2. Rückbildungskurs Online

Dies ist ein Kurs, den du zu Hause machen kannst – also einen Online Rückbildungskurs.

Danach kannst du selbst entscheiden, welche Rückbildungsgymnastik besser für dich ist. Ich gebe auf meiner Seite lediglich meine Erfahrungen mit diesen Kursen an dich weiter.

>hier gelangst du zu dem Rückbildungskurs Online<

Für wen ist ein Beckenbodentraining geeignet?

Jeder, der seinen Körper fit halten möchte, kann ein Beckenbodentraining machen. Also Frauen wie Männer und Junge wie Alte. Die Übungen sind für alle gleich und haben dasselbe Anliegen: den Beckenboden zu trainieren, eine Inkontinenz zu beheben, eine Gebärmuttersenkung zu beheben oder nach einer Prostata OP die Muskulatur zu stärken.

Ich habe nach meiner ersten Schwangerschaft einen „normalen“ Kurs in einer Physiopraxis belegt und kann dir meine Erfahrungen mitteilen, die ich gemacht habe. Als ich das dritte mal schwanger geworden bin, habe ich nach der Entbindung den Online Rückbildungskurs gemacht. Ich kann dir also meine Erfahrungen über beide Kurse wahrheitsgemäß mitteilen. Sowohl die positiven als auch die negativen.

Also bevor du einen Kurs buchst, lies dir meinen Artikel in Ruhe durch.

fit nach der Schwangerschaft
Wie werde ich wieder fit nach der Schwangerschaft?

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Beckenbodentraining, das ich wöchentlich mit einer Gruppe von Gleichgesinnten mache und einem Rückbildungskurs Online, bei dem ich unter Anleitung meine Übungen selber zu Hause absolviere? Ich will euch die Vor- und Nachteile aufzeigen. Wie wichtig und hilfreich ein Beckenbodentraining nach Geburt ist, habe ich selbst festgestellt. Nach der ersten Schwangerschaft und dem ersten Kurs habe ich sehr schnell meine Figur wieder zurück bekommen, die ich vor neun Monaten hatte. Bei meiner zweiten Schwangerschaft war ich zu bequem für einen Kurs. Ich dachte, ich könnte die Übungen, die ich drei Jahre vorher gelernt habe, selber durchführen. Aber ich habe sehr schnell festgestellt, dass ich die Übungen nicht richtig und auch nicht konsequent gemacht habe. Rückenschmerzen und schlechte Laune waren das Resultat. Mein Bauch wurde einfach nicht mehr so schön flach wie vorher.

Doch zunächst möchte ich euch ein wenig Theorie mit auf den Weg geben, damit ihr versteht, warum Beckenbodenübungen nach der Geburt so wichtig sind und was mit meinem Körper geschieht – in der Schwangerschaft und danach.

Wo befindet sich der Beckenboden?

Der Beckenboden befindet sich im unteren Teil des Beckens. Er besteht aus Bindegewebe und Muskulatur, das am Schambein, am Steißbein und am Sitzbeinhöcker befestigt ist. Der Beckenboden hat drei wesentliche Hauptaufgaben:

  • Anspannen (wichtig, um nicht inkontinent zu werden)
  • Entspannen (entspannt beim Stuhlgang, beim Urinieren, beim Geschlechtsverkehr)
  • Reflektorisch gegenhalten (beim Husten, Niesen, Hüpfen etc. kann es zu Urinverlust kommen)

Damit es nicht zu einer Beckenbodenschwäche kommt gilt es, ein kontinuierliches Training durchzuführen.

Drei Geburten. Das bleibt nicht ohne Spuren. Mein Bauch ist von mal zu mal hässlicher geworden. Wieso?

Durch die starke Überdehnung der Haut kommt es zu Rissen in den unteren Hautschichten. Durch diese Risse schimmern die Blutgefäße, die darunter liegen und lassen die Haut rötlich oder bläulich erscheinen. Nicht nur der Bauch ist betroffen, häufig auch die Brüste. Monate später werden daraus Narben. Meine behandelnde Hebamme hat mir eine Creme für meinen Bauch empfohlen, damit die Haut geschmeidig bleibt und Feuchtigkeit bekommt.

Beckenboden nach Geburt

Ein größeres Problem für mich sind aber die geschwächte Bauchmuskulatur und der Beckenboden. Das merke ich daran, dass ich während des Joggens hin und wieder Harn verliere. Ebenso beim Husten und Niesen. Inkontinenz kannte ich bis dahin nur von alten Menschen. In einem weiteren Artikel habe ich ausführlich über die Inkontinenz in der Schwangerschaft berichtet. Du findest ihn unter „Tipps zur Gesundheit in der Schwangerschaft“. Der Beckenboden nach Geburt braucht auf jeden Fall eine gezielte Gymnastik.

Die geraden Bauchmuskeln laufen vom Brustbein bis runter zum Schambein. Viele verschiedene schräge Bauchmuskeln verlaufen über oder unter den geraden Bauchmuskeln beziehungsweise neben ihnen. In der Schwangerschaft werden diese Muskeln extrem in Mitleidenschaft gezogen. Das Kind und die Plazenta brauchen Platz im Bauch der Mutter und schieben sämtliche Organe nach oben, die Bauchmuskeln werden gedehnt und auseinander gedrückt. Das nennen die Gynäkologen eine „Rektusdiastase“.  Der Spalt, der zwischen den geraden Bauchmuskeln entsteht kann bis zu 15 cm breit sein und muss auf jeden Fall behandelt werden, da sich sonst die inneren Organe hindurchdrücken können. Nach der Geburt hält die Rektudiastase noch einige Zeit an. Damit die geraden Bauchmuskeln wieder in Form kommen, dürfen zunächst nur die seitlichen Bauchmuskeln schonend trainiert werden. Ich habe einen ausführlichen Artikel über die Rektusdiastase verfasst. Du findest ihn unter „Tipps zur Gesundheit in der Schwangerschaft“.

Infos zum Beckenbodentraining nach der Geburt in der Gruppe

Ein herkömmlicher Rückbildungskurs wird in einer Hebammenpraxis oder einer Physiotherapiepraxis angeboten. In der Regel dauern diese Kurse 10 x 60 Minuten. Es gibt auch Kurse, die nur 8 x 60 Minuten dauern. Spätestens neun Monate nach der Geburt musst du diesen Kurs begonnen haben, damit deine Krankenkasse die Kosten übernimmt. Alle Krankenkassen übernehmen in der Regel 10 Stunden dieses Kurses. Zu deiner ersten Stunde solltest du also deine Versichertenkarte mitbringen. Bei Kursbeginn wird deine Anwesenheit überprüft.

Wichtig: Wenn du mehr als zweimal fehlst, zahlt die Krankenkasse nicht mehr.

Und genau das war das Problem bei mir. In einer Woche war mein Baby erkrankt. In der anderen Woche fand ich keinen Babysitter und musste deshalb zu Hause bleiben. So habe ich den Kurs privat zahlen müssen. Das ist sehr ärgerlich, denn ich habe in den Fehlstunden die Theorie und die Praxis der Übungen Beckenboden nicht mitbekommen.

Infos zum Rückbildungskurs Online für zu Hause

Der Online Kurs ist ideal für Frauen,

  • die ihren Tagesablauf selber bestimmen wollen,
  • die keine Möglichkeit haben zu einem Kurs zu gelangen, entweder weil die Kurse ausgebucht sind oder die Entfernung zu weit ist.
  • die auch lange nach der Entbindung unter fachlicher Anleitung online ihre Übungen machen können.

Ein Online Rückbildungskurs- was ist das? Ist das sinnvoll?

Wenn du deinen Beckenboden trainieren willst, weil dein Bauch nach der Schwangerschaft noch dick und schwabbelig ist, dann kann ich dir den Online-Kurs empfehlen, denn den kannst du von zu Hause aus machen, wenn du keinen Kurs buchen kannst oder möchtest. Du musst dich nicht an festen Zeiten orientieren, sondern bestimmst deinen Zeitplan für ein Beckenbodentraining so wie es bei dir am besten passt. Wie in einem herkömmlichen Rückbildungskurs lernst du Schritt für Schritt verschiedene Übungen, die für dich gut sind.

ein flacher bauch nach schwangerschaft ist wünschenswert, Beckenbodentraining
Ich leide an einer Rektusdiastase. Zu sehen an dem roten Streifen ab Bauchnabel

Rückbildungskurs Online, von Nadine Beermann

Nachdem ich mich gründlich nach einem Beckenbodentraining Schwangerschaft umgesehen habe, habe ich mich für den Online-Kurs entschieden.

Nach der Registrierung erhälst du einen persönlichen Zugang zu den Übungen und hast drei verschiedene Auswahlmöglichkeiten, für welchen Kurs du dich entscheiden möchtest.

  • Der erste Kurs:      9 Monate lang Zugang zu den Übungen

  • Der zweite Kurs: 12 Monate lang Zugang zu den Übungen

  • Der dritte Kurs:  „Flatrate“ du erhälst einen zeitlich unbegrenzten Zugang zu den Übungen.

Sobald du dich für einen Kurs entschieden hast, erklärst du damit, dass keine Bedenken hinsichtlich deiner Gesundheit bestehen.

Du kannst auch einen 14-tägigen Testkurs gratis und unverbindlich buchen.

hier gehts zum Rückbildungskurs Online

 

Alle Kurse lassen sich auf dem Smartphone, Tablet oder PC mobil abrufen. So hast du ständig die Möglichkeit, von unterwegs die Übungen aufzurufen.

Wie ist die Rückbildungsgymnastik Online aufgebaut?

Ich habe den ersten Kurs für 9 Monate gebucht. Er ist folgendermaßen aufgebaut:

6 kurze Einleitungs- und Theorievideos (3 min – 13 min Dauer der Videos). Danach folgen entweder ein individueller Trainingsplan oder ein vorgefertigter Trainingsplan. Das kannst du selber entscheiden.

Es gibt drei Schwierigkeitsgrade der Rückbildungsgymnastik:

 

Beckenbodentraining nach Geburt
Mit einem Gymnastikball lassen sich viele Übungen durchführen

Schwierigkeitsgrad 1 ist für Einsteiger gedacht.

  • Level 1 – Warm up
  • Level 1 – Training 1
  • Level 1 – Training 2
  • Level 1 – Training 3

Warm up und 3 Trainingseinheiten dauern insgesamt circa 30 Minuten. Du kannst die Dauer der Übungen selber verändern. Manchmal sind 10 Minuten für eine Trainingseinheit zu kurz und manchmal zu lang.

Schwierigkeitsgrad 2 ist für Fortgeschrittene:

  • Level 2 – Warm up
  • Level 2 – Training 1
  • Level 2 – Training 2
  • Level 2 – Training 3

Schwierigkeitsgrad 3 ist für Profis:

  • Level 3 – Warm up
  • Level 3 – Training 1
  • Level 3 – Training 2
  • Level 3 – Training 3

Beckenbodenübungen nach Geburt, von Nadine Beermann

Die Videos mit den Beckenbodenübungen nach Geburt sind mit einer rhythmischen Musik untermalt, sodass man im Rhythmus der Musik seine Übungen mitmachen kann. Nadine Beermann turnt ihre Übungen selber vor. Gleichzeitig erklärt sie in leicht verständlichen Worten, warum sie diese Übung macht und wozu diese Übung gut ist. Du kannst jederzeit das Video stoppen, wenn dir alles zu schnell geht und du die Übungen noch etwas länger turnen willst. Du wirst sogar dazu aufgefordert.

Am Anfang des Kurses, wenn der Beckenboden nach der Geburt noch instabil und untrainiert ist, werden schon leichte Übungen für dich anstrengend sein. Aber ich kann dir versichern, dass das sehr schnell nachlässt, wenn du regelmäßig übst. Du brauchst nur sehr wenige Trainings-Utensilien für die Übungen. Einen Gymnastikball, Hanteln, Theraband und eine Fitnessmatte. Das sind Dinge, die du entweder schon besitzt, die aber nicht sehr teuer sind, wenn du sie anschaffen möchtest.

Zu den Kosten:

1. Kurs:

Der Kurs mit 9 Monaten Zugang zu den Übungen kostet einmalig 87 Euro. Bedenke, dass deine Krankenkasse mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Teil der Kosten übernimmt. Nach den 9 Monaten endet der Vertrag automatisch. Es ist kein Abo.

2. Kurs:

Möchtest du länger trainieren, so kannst du den Kurs für 12 Monate buchen. Er kostet  97 Euro, statt bisher 117 €. Auf den Monat gerechnet sind das 8,10 €/Monat.

3. Kurs:

Für die ganz Aktiven gibt es die Flatrate. Dieser Kurs ist zeitlich unbegrenzt und kostet dich einmalig 197 Euro. Du kannst deine Krankenkasse bitten, die Kosten für diesen Rückbildungskurs zu erstatten. In den meisten Fällen werden sie dies auch tun. Informiere dich am besten noch vor der Buchung eines Kurses.

Ein darfst ein Beckenbodentraining nicht vergleichen mit den Übungen im Fitness-Center. Da geht es nur um Krafttraining oder Muskelaufbau. Gezielte Beckenbodenübungen können dir nur erfahrene Therapeuten beibringen.

Zusammengefasst:

  • Kurs 1:   87,00€ bzw. 9,70 €/Monat  (Laufzeit 9 Monate)
  • Kurs 2:  97,00€ bzw. 8,10 €/Monat  (Laufzeit 12 Monate)
  • Kurs 3: 197 Euro                                       (Laufzeit unbegrenzt)

Ich sehe den Vorteil eines Online Kurses darin, dass ich an jedem Tag des Jahres meine Rückbildungsübungen unter Anleitung zu Hause oder von unterwegs machen kann. Da viele Rückbildungskurse über Monate ausgebucht sind, kannst du bereits kurz nach der Geburt deinen Beckenboden trainieren, denn Nadine Beermann fängt ihre Rückbildungsgymnastik ganz langsam an und steigert allmählich ihre Übungen. Sie hilft dir, dich wieder fit zu machen.

 

hier gehts zum Rückbildungskurs Online

 

Die Therapeutin Nadine Beermann

Wer ist Nadine Beermann? Und warum soll ich ausgerechnet ihren Online Rückbildungskurs buchen?

Nun, sie ist eine examinierte Hebamme. Sie besitzt eine eigene Praxis und gibt Frauen, die keine Möglichkeit finden, ein Beckenbodentraining nach der Geburt zu machen, die Gelegenheit, einen Rückbildungskurs Online zu belegen. Sie wirkt in ihren Videos sehr selbstsicher, sympatisch und vertrauenswürdig. Sie stellt sich als zweifache Mutter vor. Mir gefällt es, dass Nadine Beermann alle ihre Übungen selber vormacht. Sie hat auf ihrem Gebiet ein großes Fachwissen und kann es sehr genau weitergeben. Mit dem ProvenExpert- Zertifikat erhält Nadine Beermann eine 4,81 Sternebewertung von 5 möglichen Sternen.

Rückbildungskurs Online – Pro und Kontra

Kontra:

Natürlich ist ein Online Rückbildungskurs etwas völlig anderes als ein herkömmlicher Rückbildungskurs. So kann eine Therapeutin vor Ort direkt eingreifen, wenn eine Übung falsch geturnt wird. Außerdem kannst du in diesen Kursen Frauen mit gleichen Problemen kennenlernen und dich austauschen. Dies alles ist bei einem Online Kurs nicht möglich.

Pro:

Du hast jederzeit die Möglichkeit, mit Nadine Beermann Kontakt aufzunehmen, falls du Fragen hast.

Wenn du keine Möglichkeit hast, einen Kurs vor Ort zu buchen, entweder weil er ständig ausgebucht ist oder weil du kein Auto hast, dann eignet sich ein Online-Kurs hervorragend. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass die herkömmlichen Kurse viel zu kurz dauern. Nach 2 Monaten ist der Kurs beendet, mein Körper aber längst noch nicht wieder fit. Nadine Beermanns Kurse bieten eine Mindestzeit von 9 Monaten bis lebenslang an.

Der Vorteil ihrer Kurse ist, dass du selber deinen Zeitplan bestimmen kannst, so wie es in deinen Tagesablauf integriert werden kann. Auch von unterwegs aus oder im Urlaub hast du deine Kurse ständig griffbereit auf dem IPhone oder Tablet oder PC.

Ich finde, dass es möglich ist, zwei- bis dreimal in der Woche eine halbstündige Trainingseinheit unter Anleitung zu absolvieren. Und wenn du unerwartet Beschwerden hast, kannst du dich an Nadine Beermann wenden.

Da es drei verschiedene Auswahlmöglichkeiten gibt, wie lange du den Kurs buchen möchtest, kann ich dir empfehlen, nach folgenden Gesichtspunkten zu entscheiden:

-je älter du bist, desto öfter und mehr solltest du deinen Beckenboden trainieren, also eher den Kurs für 12 Monate kaufen,

-je mehr Kinder du bereits geboren hast, desto länger brauchst du für die Rückbildung. Auch da würde ich dir raten, den Kurs für 12 Monate zu nehmen.

Wenn du skeptisch bist, dann teste den Kurs 14 Tage kostenlos.

Ich kann dir diesen Rückbildungskurs Online sehr empfehlen.

Banner Rückbildung 970x250px

Fazit:

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Beckenbodentraining in der Gruppe würde ich jederzeit einen Rückbildungskurs Online bevorzugen. (Und er ist nicht nur für junge Mütter geeignet, sondern auch für Frauen im Alter, die eventuell Probleme mit einer Blasen-Senkung und Inkontinenz nach Schwangerschaften zu tun haben. Ebenso für Männer, die bei einer Prostatavergrößerung Schwierigkeiten mit Inkontinenz haben.)

Erstens ist er preiswerter als jedes Fitness-Studio. Und zweitens kannst du jederzeit – über einen dir selbst gewählten Zeitraum- unter professioneller Anleitung deinen Beckenboden trainieren.

Nebenher ist die Hebamme Nadine Beermann jederzeit dein Ansprechpartner.

hier gehts zum Rückbildungskurs Online

 

Ich wünsche dir einen guten Erfolg bei den Beckenbodenübungen, damit dein Körper nach der Geburt ganz schnell wieder fit wird und du einen schönen flachen Bauch bekommst.

Natalie

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 votes, average: 4,81 out of 5)
Loading...